Navigation und Service

Inhalt

Lebensverhältnisse in alten und neuen Ländern angleichen

Mit zahlreichen Programmen und Initiativen unterstützt die Bundesregierung die neuen Länder beispielsweise beim Aufbau der Wirtschaft, der Verbesserung der Infrastruktur sowie in der Ausbildung von Fachkräften.

Mitarbeiter eines Unternehmens für Astro- und Feinwerktechnik in Berlin-Adlershof bei  Mess- und Prüfarbeiten Bilanz der Förderpolitik: Neue innovative Unternehmen mit gut ausgebildeten Fachkräften Foto: Burkhard Peter

Solidarpakt II

Die Bundesregierung unterstützt bis 2019 den Aufbau Ost weiter und schafft somit Voraussetzungen für das Angleichen der Lebensverhältnisse in Ost und West.

Restaurierte Gebäude im historischen DresdenBild vergrößern Schöne Innenstädte: Ein Ergebnis des Solidarpaktes Foto: Burkhard Peter

Mittlerweile sind viele Maßnahmen erweitert worden, die zuvor nur für den Aufbau Ost konzipiert waren, und helfen nun auch besonders strukturschwachen Regionen in den westdeutschen Bundesländern. Der Solidarpakt II ist das wichtigste Instrument für den weiteren Aufbau in den ostdeutschen Bundesländern.

mehr

Investition in Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und des Arbeitsmarktes in Ostdeutschland bleibt eine wichtige Aufgabe. Die Bundesregierung unterstützt die ostdeutschen Länder mit vielfältigen Programmen wie zum Beispiel mit der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ und dem Programm "Unternehmen Region". Andere Programm beziehen sich auf der Sicherung des Fachkräftebedarfs.

Herstellung von optischen Hochleistungssystemen bei Carl Zeiss Jena in ThüringenBild vergrößern Moderne Produktionsanlagen der optischen Industrie in Thüringen Foto: Carl Zeiss AG

mehr

Verkehrsprojekt Deutsche Einheit

Um das Zusammenwachsen der alten und neuen Länder zu beschleunigen, wurde 1991 das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit gestartet. Seitdem schaffen insgesamt 17 Verkehrsprojekte leistungsfähige und moderne Verkehrsbedingungen zwischen Ost und West.

Autobahnbaustelle bei Jena. Lärmschutz wird angebrachtBild vergrößern Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 15: Autobahnausbau A4 bei Jena Foto: Ulf Dieter

mehr

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen: