Navigation und Service

Inhalt

Deutschland ist auf ausländische Fachkräfte angewiesen

Die Bundesregierung hat die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu einer Schlüsselaufgabe ihrer Politik gemacht. Handlungsfelder sind insbesondere Sprache, Bildung und Ausbildung sowie der Arbeitsmarkt. mehr: Deutschland ist auf ausländische Fachkräfte angewiesen …

Ohne Zuwanderung fehlen Fachkräfte

Wohlstand und Wirtschaftswachstum bleiben nur erhalten, wenn es weiterhin eine hohe Zahl an Erwerbstätigen gibt. Dafür ist Zuwanderung dringend nötig. Das zeigt die Studie "Arbeitsmarkt 2030", die Bundesarbeitsministerin Nahles, Bundesfamilienministerin Schwesig und die Migrationsbeauftragte Özoguz in Berlin vorstellten. mehr: Ohne Zuwanderung fehlen Fachkräfte …

Mehr Zuwanderer

Deutschland ist für Zuwanderer attraktiv. Ihre Zahl ist von 1,08 Millionen im Jahr 2012 auf 1,23 Millionen im Jahr 2013 gestiegen. So hohe Zahlen gab es zuletzt 1993. Das zeigt der Migrationsbericht 2013, den das Bundeskabinett beschlossen hat. mehr: Mehr Zuwanderer …

Beratung für internationale Fachkräfte

Für ausländische Fachkräfte, die in Deutschland arbeiten wollen, gibt es ab sofort eine neue Telefon-Hotline. Unter 030 - 1815 1111 erhalten Interessierte Informationen über Einreise, Aufenthalt, Spracherwerb, Arbeitssuche und Anerkennung von Berufsabschlüssen. mehr: Beratung für internationale Fachkräfte …

Anerkennungsgesetz ist ein Erfolg

Deutschland braucht Fachkräfte. Um den Bedarf zu decken, hat die Bundesregierung die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse im Jahr 2012 vereinfacht. Der erste Bericht zum Anerkennungsgesetz gibt einen Überblick über das bereits Erreichte und darüber, was noch zu tun ist. Das Bundeskabinett hat ihn heute beschlossen. mehr: Anerkennungsgesetz ist ein Erfolg …

Mehr Fachkräfte zugewandert

Seit 2009 sind kontinuierlich mehr Fachkräfte und Hochqualifizierte nach Deutschland zugewandert. Das zeigt der Migrationsbericht 2012, der einen umfassenden Überblick über die Zu- und Abwanderung bietet. Das Bundeskabinett hat den Bericht beschlossen. mehr: Mehr Fachkräfte zugewandert …

Zuwanderung von Facharbeitern erleichtert

Deutschland öffnet den Arbeitsmarkt für Facharbeiterinnen und Facharbeiter aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind. Die Bundesregierung regelte dafür die Beschäftigungsverordnung neu. mehr: Zuwanderung von Facharbeitern erleichtert …

Zuwanderung für Hochqualifizierte erleichtert

Die Zuwanderung von Fachkräften aus Drittstaaten wird mit der neuen "Blauen Karte EU" erleichtert. Damit soll die Zuwanderung qualifizierter Arbeitskräfte attraktiver werden. Der Bundesrat hat zugestimmt. mehr: Zuwanderung für Hochqualifizierte erleichtert …

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen: