Navigation und Service

Inhalt

Junge Frau in der Werkstatt am Laptop.

Jahresbericht 2017 Die Bürokratiebremse wirkt, weitere Maßnahmen nötig

Das Bundeskabinett hat heute den Jahresbericht Bessere Rechtsetzung 2017 beschlossen. mehr

Pressemitteilung Statistisches Bundesamt veröffentlicht Ergebnisse der Lebenslagenbefragung 2017

Zum zweiten Mal hat die Bundesregierung tausende von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu ihren Erfahrungen mit Recht und Verwaltung in Deutschland befragen lassen. mehr

Webseite zur elektronischen Steuererklärung "Elster"

Steuererklärung Mehr Zeit für die Abgabe

Verlängerte Frist für alle Steuererklärungen: Ab dem Steuerjahr 2018 müssen Steuerpflichtige ihre Erklärung erst bis zum 31. Juli des Folgejahres beim Finanzamt abgeben. Wer einen Steuerberater beauftragt, hat künftig sogar bis Ende Februar des übernächsten Jahres Zeit. mehr

Nahaufnahme von einem Mann und einer Frau in einer Teambesprechung.

Gründerwoche 2017 Den Unternehmergeist in Deutschland stärken

Gründungen sorgen für Fortschritt und Wachstum. Sie stehen für Kreativität, Entfaltung und unternehmerische Freiheit. Umso wichtiger ist es, das Unternehmertum in Deutschland zu fördern. Das ist das Ziel der Gründerwoche 2017, die vom 13. bis 19. November bereits zum achten Mal stattfindet. mehr

Sonderbilanz zur Anwendung der Bürokratiebremse Bundesregierung zieht Bilanz zum Bürokratieabbau

Die von der Bundesregierung im Jahr 2015 eingeführte Bürokratiebremse hat nach einer heute veröffentlichten Sonderbilanz zu einer erheblichen Entlastung der Wirtschaft beigetragen. mehr

Büro, Bürokratieabbau, Computer, Akten, Aktenordner

Entlastung in Millionenhöhe Weniger Bürokratie für Unternehmen

Was tun, damit Unternehmen sich besser um ihre Kernaufgaben kümmern können? Dieser Frage hatte sich die Bundesregierung mit dem zweiten Bürokratieentlastungsgesetz erneut angenommen. Das Gesetz ist am 5. Juli 2017 in Kraft getreten. mehr

Hilfstechnologie, hier eine Screenreader-Software, schafft den Zugang zu PC und Smartphone auch für blinde Menschen.

"Digitale Verwaltung 2020" Digitalisierung der Verwaltung voranbringen

Die Bundesregierung will Vorbild bei der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung sein. Der Bundesinnenminister hat den Evaluierungsbericht 2016 zum Regierungsprogramm "Digitale Verwaltung 2020" vorgelegt. Der Bericht zeigt den Stand der Umsetzung des Programms. Das Kabinett hat ihn beschlossen. mehr

Bürokratieentlastungsgesetz Unternehmen spürbar von Bürokratie befreit

Der Bundesrat hat dem Zweiten Bürokratieentlastungsgesetz zugestimmt. "Alltag vereinfachen, von Bürokratie entlasten. Diesem Ziel sind wir heute einen deutlichen Schritt näher gekommen", so Bundeswirtschaftsministerin Zypries. mehr

Alexander Bombal (vorne) und Sebastian Schurig vom Handwerksbetrieb "Bombal & Schurig" auf einer Baustelle in Berlin.

Bericht zum Bürokratieabbau Aufwand für Bürokratie weiter gesunken

Um 2,1 Millionen Stunden und 6 Millionen Euro hat die Bundesregierung die Bürgerinnen und Bürger 2016 entlastet. Das zeigt der Jahresbericht "Bessere Rechtsetzung", den das Kabinett beschlossen hat. mehr

Büro mit Schreibtisch voll Akten, Aktenordner und dazwischen ein Computer

Bürokratieabbau in der Verwaltung Elektronisch statt in Papierform

Die Bundesregierung streicht weitere bürokratische Hemmnisse in der Verwaltung. Anstelle von schriftlicher Erklärungen oder Unterschriften sollen künftig möglichst einfache elektronische Verfahren eingesetzt werden können. Das entsprechende Gesetz ist am 5. April in Kraft getreten. mehr

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen:

Bürokratie abbauen - Abläufe vereinfachen

Videos der Bunderegierung zum Thema Bürokratieabbau

Strategische Partner

Das gemeinsame Anliegen von Bundesregierung, Ländern und Gemeinden ist es, den Abgeordneten des Deutschen Bundestags und dem Bundesrat ein möglichst realitätsnahes Bild von den tatsächlich zu erwartenden Belastungen zu geben.