Navigation und Service

Inhalt

Studierende an der TUHH in Hamburg. Hamburg, Deutschland. Universität, Hörsaal, Studenten, Studentinnen

Bildungsbericht 2018 Trend zu höherer Bildung hält an

Steigende Investitionen in die Bildung, mehr Menschen mit höheren Abschlüssen und ein deutlicher Ausbau der Ganztagsbetreuung: Die KMK und Bundesministerin Karliczek haben den Bildungsbericht 2018 vorgestellt. Für die Bundesregierung bleibt die Chancengerechtigkeit eine wichtige Herausforderung. mehr

Eine Auszubildende lötet im Bosch Ausbildungszentrum in Reutlingen an einer Leiterplatte.

6. MINT-Gipfel "Flamme der Begeisterung" am Leben halten

Die Bundesregierung macht sich weiter für die MINT-Bildung stark. Auf "Tüftler und Bastler" könne man stolz sein, sagte Bundesbildungsministerin Karliczek in Berlin. Sie kündigte einen Aktionsplan sowie eine neue Internet-Plattform an, die auf regionale MINT-Initiativen hinweisen soll. mehr

Anna Fleck (16, rechts) und Adrian Fleck (19, links), präsentieren ihren Protektorenschutz Gelenkschutz aus Speisestärke

Wettbewerb Jugend forscht - und entdeckt Erstaunliches

Schutz bei Stürzen mit Motorrädern, Energie aus Algen, komplexe Mathebeweise - das sind nur einige der Ideen, für die Jugendliche einen Preis im Wettbewerb "Jugend forscht" gewannen. Forschungsministerin Karliczek gratulierte: "Wir brauchen in Deutschland junge Menschen, die den Mut haben, Neues zu denken." mehr

Studenten im Lesesaal der modernen Universitätsbibliothek Cottbus

Deutschlandstipendium Forschende von morgen profitieren

Der Bund und Unternehmen haben noch nie so viele talentierte Studierende gefördert. 2017 erhielten 26.000 Studierende ein Deutschland-Stipendium. "Wir fördern begabte junge Menschen unabhängig von Herkunft und Elternhaus", so Bildungsministerin Karliczek. mehr

Ausbildung von Flüchtlingen im S-Bahn Ausbesserungswerk Berlin Oberschöneweide. Facharbeiter Christian Mueller gemeinsam mit dem Flüchtling Bubbacarr Sanneh.

Flüchtlingsausbildung bei der Bahn Zug um Zug Richtung Zukunft

Vor drei Jahren kam der 18-jährige Bubbacarr Sanneh als Flüchtling aus Gambia nach Deutschland. Ohne Eltern und ohne Perspektive. Doch damit abfinden wollte er sich nicht. Also paukte er Deutsch und bewarb sich bei der Bahn für eine Qualifizierung – mit Erfolg. Nun lernt er alles über Zugtechnik und die Werte seiner neuen Heimat. mehr

Bauarbeiter auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses

Finanzbeziehungen neu regeln Mehr Geld für Länder und Gemeinden

Bund und Länder wollen ihre Finanzbeziehungen neu regeln. Länder und Gemeinden sollen mehr Geld für Bildung, Wohnungsbau, Verkehr und Infrastruktur erhalten. Voraussetzung sind Änderungen des Grundgesetzes. Das Bundeskabinett hat dazu einen Gesetzentwurf beschlossen. mehr

Grafik zum Haushalt 2018

Bundeshaushalt im Kabinett Sozial, gerecht und zukunftsweisend

In Deutschlands Zukunft investieren, den sozialen Zusammenhalt stärken, internationale Verantwortung wahrnehmen. Für 2018 plant die Bundesregierung Ausgaben von 341 Milliarden Euro. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Girls' Day im Bundeskanzleramt.

Girls´Day im Kanzleramt Mit der Kanzlerin im Technik-Parcours

Mädchen für Technik zu begeistern: Ziel des Girls´Day, den die Kanzlerin mit dem Empfang von 22 Mädchen eingeläutet hat. Auf einem Technik-Parcours lernte Merkel den Roboter Nano, eine Erste-Hilfe-App und die Berliner Schülerinnen Ella, Amelie und Johanna kennen. mehr