Navigation und Service

Inhalt

Eine Gruppe von Kindern und ein Erwachsener beugen sich über Laptops.

Digitale Medien Jugendmedienschutz weiterentwickeln

Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit mit Smartphones. Das birgt Chancen, aber auch viele Risiken. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien soll nun Konzepte entwickeln, die den digitalen Wandel berücksichtigen. Bundesministerin Barley hat dafür den Startschuss gegeben. mehr

Marcel-Graupner, Hannelore Keunecke und Lars Uhlmann.

Ausbildungsabbruch verhindern Senior-Experten helfen Auszubildenden

Marcel Graupner hat mit Hannelore Keuneckes Unterstützung die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bestanden. Die dreieinhalbjährige Lehre ist Graupner nicht leicht gefallen. Doch die ehemalige Unternehmerin half ihm über etliche Klippen. Sie engagiert sich bei der Initiative VerA. mehr

Junge Menschen mit Laptop und Büchern auf einer Wiese.

Weltoffene Hochschulen Mehr ausländische Studierende denn je

2017 sind erstmals mehr als 355.000 ausländische Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben. Das sind 37 Prozent mehr als vor zehn Jahren. "Das deutsche Wissenschafts- und Hochschulsystem ist global aufgestellt, global vernetzt und im besten Sinne weltoffen", so Bundesbildungsministerin Wanka. mehr

Ahemed Jama (Auszubildender, links) und Ulrich Möschl (Produktionsleiter, rechts) in der Bäckerei Staib in Ulm.

Ausbildungsstart rückt näher Jetzt noch bewerben – viele freie Stellen

Am 1. September startet das neue Ausbildungsjahr. Ob im Handwerk, in der Industrie oder im Handel - es gibt mehr Ausbildungsstellen als Bewerber. Auch wer nicht weiß, ob ein Studium das Richtige ist, sollte sich über die duale Ausbildung informieren. Denn mit einer Berufsausbildung hat man gute Karrierechancen. mehr

Der neue Campusbereich II der Technischen Hochschule in Wildau, aufgenommen am 09.09.2013. 38 Millionen Euro wurden in das größte Hochschulbauvorhaben im Land Brandenburg investiert, davon 16,8 Millionen Euro aus Mitteln der EU.

Gewinner bekannt gegeben Wettbewerb "Innovative Hochschulen"

48 Hochschulen und -verbünde sind als Sieger aus dem Wettbewerb von Bund und Ländern "Innovative Hochschule" hervorgegangen. Sie erhalten bis zu fünf Jahre eine Förderung von bis zu drei Millionen Euro. Das Programm ist über zehn Jahre auf eine halbe Milliarde Euro angelegt. mehr

Professor und seine Studenten

Aufstieg durch Bildung 111 neue Studienangebote für Berufstätige

Pflegewissenschaft, Wirtschaftsprüfung und IT-Sicherheit – dies sind neue berufsbegleitende Weiterbildungsangebote. Hochschulen öffnen sich damit für beruflich Qualifizierte. Bundesministerin Wanka hat die wissenschaftliche Weiterbildung als bedeutsam für den Innovationsstandort Deutschland gewürdigt. mehr

Internationale Studierende mit Broschüren in der Hand - im Hintergrund die EU-Sterne an einer Glastür.

Internationalisierung Wissenschaft – vernetzt und innovativ

Kein Land kann die globalen Herausforderungen alleine meistern. Die Bundesregierung setzt daher auf die Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung. Das Bundeskabinett hat den Bericht zum Ausbau internationaler Kooperationen verabschiedet. mehr

Studentinnen und Studenten in einem Hörsaal im Gespräch

Umfrage mit Rekordbeteiligung Studierende wünschen sich mehr Praxisbezug

Fast 69 Prozent der Studierenden arbeiten nebenbei. Die Hälfte von ihnen will damit auch praktische Erfahrungen sammeln. Das zeigt die Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks. "Wir brauchen noch flexiblere Studienformen, um Nebenerwerbstätigkeit und Praktika zu ermöglichen", so Bildungsministerin Wanka. mehr