Navigation und Service

Inhalt

500 Jahre Reformation

Der Thesenanschlag Martin Luthers im Jahr 1517 bildete den Auftakt zur Reformation, einem Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung. 500 Jahre danach wird das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland gefeiert. Zusammen mit Kirchen, Ländern und Gemeinden beteiligt sich auch der Bund am Jubiläumsprogramm.

Bild mit Logo 500 Jahre ReformationBild vergrößern Foto: Geschäftsstelle Luther2017

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablassmissbrauch. Der berühmte Thesenanschlag gilt als Auftakt der Reformation. Ein Ereignis, das in seinen Auswirkungen auf Politik, Religion, Kultur und Gesellschaft von weltgeschichtlicher Bedeutung ist.

Weitere Informationen www.reformationsjubilaeum-bund.de

Fördergrundsätze

Die Kulturstaatsministerin fördert national und international bedeutsame Projekte. Informationen und Anträge finden Sie hier mehr: Fördergrundsätze …

Geförderte Projekte

Von Ausstellungen bis zu Symposien und Denkmalschutzmaßnahmen unterstützt die Kulturstaatsministerin bis 2017 zahlreiche Projekte. mehr: Geförderte Projekte …