Navigation und Service

Inhalt

Modellprojekte Kulturelle Bildung

Ab März 2018 fördert die BKM modellhafte Projekte, mit denen Kultureinrichtungen die Diversität bei Personal, Programm und Publikum und die Vermittlung und Bildung weiter stärken. Menschen, die bisher kaum von kulturellen Angeboten Gebrauch machen, sollen künftig vermehrt erreicht werden.

Damit setzt die Staatsministerin für Kultur und Medien die im Koalitionsvertrag verankerten Ziele um: "Die vom Bund geförderten Kultureinrichtungen sollen das Ziel umfassender kultureller Teilhabe als Kern- und Querschnittsaufgabe in der Organisationsstruktur verankern und nach Möglichkeit in den Bereichen Gremien und Personal, Ansprache des Publikums, Programmgestaltung und Zugänglichkeit ihrer Angebote berücksichtigen." Kultureinrichtungen und Gedenkstätten werden daher künftig mehr denn je auch Bildungs- und Vermittlungseinrichtungen sein.

Im vergangenen Jahr standen für Modellprojekte der kulturellen Bildung im Haushalt der Kulturstaatsministerin 2,9 Millionen Euro zur Verfügung. Ziel der Förderung ist es, kulturelle Institutionen zu ermutigen, ihr kulturell-künstlerisches Potenzial mit innovativen Ansätzen zu vermitteln.

Dadurch sollen vor allem jene Menschen angesprochen werden, die nicht zum traditionellen Publikum der Kultureinrichtungen gehören. Das betrifft Kinder und Jugendliche ebenso wie Erwachsene und Senioren – und zwar völlig unabhängig davon, ob sie auf eine Zuwanderergeschichte zurückblicken oder nicht.

Antrag und weitere Informationen

Beispielhafte Projekte

Vorbildliche Projekte sind unter anderem die "Initiative Kulturelle Integration" des Deutschen Kulturrats oder "Hauptsache Publikum!? Das besucherorientierte Museum" des Deutschen Museumsbundes.

Mehr zur geförderten Modellprojekten finden Sie hier:

Geförderte Modellprojekte 2016
Geförderte Modellprojekte 2015
Geförderte Modellprojekte 2014
Geförderte Modellprojekte 2013
Geförderte Modellprojekte 2012
Geförderte Modellprojekte 2011
Geförderte Modellprojekte 2010

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 28.03.2018.