Navigation und Service

Staatsministerin für Kultur und Medien
Monika Grütters

Humboldt Forum Berlin

Staatsministerin für Kultur und Medien
Monika Grütters

Besuch auf der Baustelle des Humboldt Forum

Staatsministerin für Kultur und Medien
Monika Grütters

Verleihung des deutschen Musikautorenpreises

Inhalt

Gemälde, Menschen im Boot

Ausstellung Die "Alte Welt" und das Meer

Für Europa war und ist das Meer Sehnsuchtsort, Handelsroute und Fluchtweg: Mit der Schau "Europa und das Meer" zeigt das Deutsche Historische Museum eindrücklich, welch große Rolle das Meer bei der Entwicklung der europäischen Zivilisation und für ein Zusammenwachsen des Kontinents hatte. mehr

Thomas Mann-Villa in Los Angeles Thomas Man Villa in Los Angeles

Thomas Mann-House in USA eröffnet Symbolträchtiger Ort des deutschen Exils

Zehn Jahre lebte und arbeitete Thomas Mann im kalifornischen Exil. 2016 kaufte der Bund dessen Wohnhaus und baute es zu einer Residenz für Stipendiaten um. "Profilierte Exponenten der Kultur werden als Brückenbauer zwischen den Kontinenten und Menschen wirken können", so Kulturstaatsministerin Grütters. mehr

Ausgebreitete Schriftrolle der jüdischen Thora.

Jüdisches Kulturgut Provenienzforschung wird ausgeweitet

Unter dem Titel "Geraubte Judaica - Symposium zur Provenienzforschung" geht erstmals eine internationale Konferenz der Herkunft jüdischer Zeremonialobjekte nach. Bei der Eröffnung in Berlin hat Kulturstaatsministerin Grütters eine weitere Stärkung dieses Forschungsbereichs in Aussicht gestellt. mehr

Blick in die Ausstellung "Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen" des Deutschen Hygiene-Museums Dresden.

Deutsches Hygiene-Museum Dresden Lügen einer gewollten Ungleichheit

Mit seiner aktuellen Ausstellung "Rassismus - Die Erfindung von Menschenrassen" begibt sich das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden auf heikles Terrain: Es räumt auf mit einer menschenverachtenden Ideologie, zu deren Verbreitung es einst selbst beigetragen hatte. mehr

Kränze verschiedener Organisationen liegen am Donnerstag (17.06.2010) auf dem Friedhof Seestraße im Berliner Stadtteil Wedding unter dem Schriftzug "Den Opfern des 17. Juni 1953" bzw. neben dem Denkmal von Bildhauer Karl Wenke. Auf dem Friedhof fand die …

DDR-Volksaufstand am 17. Juni 1953 Sie werden nicht vergessen

Am Sonntag hat die Bundesregierung der Toten des 17. Juni 1953 gedacht. Zum Jahrestag des Aufstands erklärte Staatsministerin Grütters: "Wir dürfen und werden jene nicht vergessen, die für Freiheit und Demokratie auf die Straße gingen". mehr

Kulturstaatsministerin Grütters bei Agenda Musikwirtschaft Gastgeber Tagesspiegel Verlag.

Tagesspiegel Musikwirtschaftsgipfel Neue Saiten bei Plattformregulierung aufziehen

Wie steht es in Zukunft um die musikalische Vielfalt, wenn Streaming-Dienste Künstlerinnen und Künstlern die Existenzgrundlage infrage stellen? Auf dem Musikwirtschaftsgipfel des Tagesspiegels hat die Kulturstaatsministerin das Engagement des Bundes zur Regulierung dieser Plattformen bekräftigt. mehr

HAU Hebbel am Ufer, Foto: Jürgen Fehrmann

Berlin Biennale 2018 In Zukunft ohne Helden

Unter dem Motto "We don't need another hero" widmet sich die zehnte Berlin Biennale der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Leben in einer globalisierten Welt. Ein Novum in diesem Jahr: Mit Gabi Ngcobo kuratiert erstmals eine Afrikanerin die Schau. mehr

Formulare und Anträge