Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Pressemitteilung: 
351
Ausgabejahr: 
2016

Kinoprogramm- und Verleiherpreise vergeben. Prämien auf 1,8 Millionen Euro erhöht

Heute sind im Emporio Tower in Hamburg die Kinoprogramm- und Verleiherpreise des Bundes vergeben worden.

Dazu erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters: „Dass wir in Deutschland ein so vielfältiges und auch künstlerisch ambitioniertes Filmangebot haben, verdanken wir vor allem den vielen engagierten Programmkinobetreibern und Filmkunstverleihern. Sie sind es, die mit großer Leidenschaft dafür sorgen, dass Filmkunst aus Deutschland und Europa den Weg auf die Leinwand findet. Dabei sind nicht nur Begeisterung für den Film gefragt, sondern vor allem auch unternehmerischer Wagemut. Mit den Kinoprogramm- und Verleiherpreisen wollen wir diesen Einsatz für die europäische Filmkunst fördern. Deshalb haben wir die Preisgelder für die Kinoprogrammpreise um 300.000 Euro auf insgesamt 1,8 Millionen Euro erhöht. Davon profitieren in diesem Jahr allein 114 Programmkinos, deren Prämien von 5.000 auf 7.500 Euro aufgestockt wurden.“

Insgesamt wurden 204 Filmtheater für ihr herausragendes Programm mit dem Kinoprogrammpreis 2016 ausgezeichnet. Der Spitzenpreis für das beste Jahresfilmprogramm 2015 in Höhe von 20.000 Euro ging an das „THALIA Programmkino“ in Potsdam. Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis für das beste Kurzfilmprogramm erhielt das „ZOOM Kino“ in Brühl. Das „BALi Kino“ in Kassel wurde für das beste Dokumentarfilmprogramm und das „Provinz Programmkino“ in Enkenbach-Alsenborg für das beste Kinder- und Jugendfilmprogramm mit jeweils 10.000 Euro prämiert.

Am Abend wurden außerdem drei Verleiherpreise an gewerbliche Filmverleiher für besondere Leistungen bei der Verbreitung künstlerisch herausragender Filme vergeben. Den mit je 75.000 Euro dotierten Verleiherpreis 2016 erhielten die „Alamode Filmdistribution OHG“, die „DCM Film Distribution GmbH“ und die „Prokino Filmverleih GmbH“.

Die Liste aller Kinoprogrammpreisträger ist ab 22:00 Uhr unter www.kulturstaatsministerin.de zu finden.
Fotos der Preisverleihung sind ab 7. Oktober, 10:00 Uhr unter http://bkmfotos.abaton.de abrufbar.