Navigation und Service

Inhalt

Europäische Kommission

Mittwoch, 7. Februar 2018

Ausgabejahr: 
2018

Freihandelsabkommen EU und Chile

Fortschritte bei Verhandlungen

Bei den Verhandlungen zu einem modernisierten Freihandelsabkommen zwischen der EU und Chile gibt es Fortschritte. Das zeigt ein Bericht der EU-Kommission. Es betrifft die Erleichterung der Zollauflagen, den Handel mit Dienstleistungen, Investmentpolitik, Ursprungskennzeichnung sowie Wettbewerb und geistiges Eigentum.

Zur Meldung

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen: