Navigation und Service

Inhalt

Stellvertretende Regierungssprecherin

Ulrike Demmer

Ulrike Demmer ist stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung und stellvertretende Leiterin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. Sie informiert über die Arbeit der Bundesregierung.

3. April 1973 geboren in Solingen, ledig, evangelisch

Ulrike Demmer, stellvertretende Regierungssprecherin.Bild vergrößern Ulrike Demmer Foto: Bundesregierung/Bergmann

1979 – 1992
Grundschule und Gymnasium in Leverkusen

1992 – 1998
Studium der Rechtswissenschaften, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und Humboldt-Universität Berlin (1. Staatsexamen)

1998 – 2000
"Radio EINS" (rbb), Berlin - Projektmanagerin in der Kommunikations- und Marketingabteilung

2000 – 2001
Berliner Journalisten-Schule, Ausbildung zur Redakteurin

2001 – 2002
"Extra 3" (NDR), Hamburg, und SZ-Magazin, München - freie Autorin

2002 – 2003
Volontariat beim ZDF, Mainz

2004 – 2005
ZDF-Morgenmagazin, Berlin - Redakteurin und Reporterin

2006 – 2009
"Der Spiegel", Hamburg - Redakteurin im Ressort Deutschland II

2009 – 2012
"Der Spiegel", Hauptstadtbüro Berlin - Korrespondentin für Verteidigungs- und Sicherheitspolitik

2013 – 2015
"Focus", Hauptstadtbüro Berlin - stellvertretende Leiterin

2015 – 2016
"RedaktionsNetzwerk Deutschland", Berlin - Leiterin Hauptstadtbüro

Seit Juni 2016
Stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung und stellvertretende Leiterin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung