Navigation und Service

Inhalt

Stellvertretende Regierungssprecherin

Martina Fietz

Martina Fietz ist stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung. Sie informiert über die Arbeit der Bundesregierung.

22. November 1959 geboren in Oberhausen, verheiratet, zwei Kinder

Martina Fietz, stellvertretende Regierungssprecherin im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (SRS'in II).Bild vergrößern Martina Fietz, stellvertretende Regierungssprecherin im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Foto: Bundesregierung/Kugler

1966 – 1979
Grundschule und Gymnasium

1976 – 1977
Walnut Hill School, Natick, Massachusetts, USA
Stipendium der Organisation ASSIST

1979 – 1985
freie Mitarbeit bei NRZ, WDR, ZDF

1979 – 1984
Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Publizistik, Abschluss: Magister Artium, Ruhr-Universität Bochum

1985 – 1999
Volontärin, stellvertretende Ressortleiterin Auslands-Report und ab 1991 Parlamentskorrespondentin "Die Welt" in Bonn

1999 – 2002
Leiterin des Korrespondentenbüros von "Bunte" in Berlin

2002 – 2004
Parlamentskorrespondentin "Welt am Sonntag"

2004 – 2010
Chefkorrespondentin "Cicero"

2010 – 2018
Chefkorrespondentin "FOCUS Online"

seit April 2018
Stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung