Navigation und Service

Inhalt

Andreas Weigend

Dr. Andreas Weigend ist Physiker und lehrt heute an der Stanford University und an der University of California, Berkeley. Er erforscht die Veränderungen durch die Social-Data-Revolution und wie sich diese auf Einkaufs- und Lifestyle-Entscheidungen von Verbrauchern auswirkt. Weigend berät zudem Unternehmen. Als Chief Scientist von Amazon half er bei der Erstellung einer Datenstrategie.

Andreas WeigendBild vergrößern Andreas Weigend Foto: markuskirchgessner.de


1978
Abitur am Goethe Gymnasium, Emmendingen

1979
Stabsmusikkorps, Siegburg

1979 - 1991
Stipendiat, Studienstiftung und DAAD

1981
Vordiplom Elektrotechnik, Karlsruhe

1982
Vordiplom Physik, Karlsruhe

1983
Trinity College, Cambridge

1986
Diplom Physik und Philosophie, Bonn

1991
Promotion Physik, Stanford University (Thema: Neuronale Netze zur Zeitreihenvorhersage)

1991 - 1993
Postdoc, Xerox PARC, Palo Alto

1993 - 1996
Assistant Professor, University of Colorado, Boulder

1996 - 1999
Associate Professor, New York University

1999
Co-founder, Moodlogic, Menlo Park

2000 - 2002
Chief Scientist, Shockmarket, Palo Alto

2002 - 2004
Chief Scientist, Amazon, Seattle

2017
Autor, "Data for the People" (US, CN, DE, JP, RU, KR, TH)

2004 - 2017
Associate, Stanford, UC Berkeley, Tsinghua, Fudan

Sowie Berater, Mentor und Board Member (CN, DE, UK, US, TH)

Digitalrat - Daten und Gesellschaft

Die Vorsitzende des Digitalrats, Katrin Suder, und der Physiker Andreas Weigend fragen sich: Wie wird die Digitalisierung in Deutschland und Europa gestaltet?

Zusatzinformationen

Weitere Informationen

Heute aktuell:

  • Podcast Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken
  • Wohn- und Mietgipfel Gemeinsam für mehr Wohnungen
  • Informelles EU-Treffen Gute Atmosphäre, intensive Beratungen