Logo der Bundesregierung

22. Februar 2018

Ulrike Demmer

wie eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach zeigt, engagiert sich immer noch fast ein Fünftel der Menschen in Deutschland für Flüchtlinge. Sie sind als Helfer, Spender oder Unterstützer aktiv. Ich finde, wir können stolz darauf sein, dass insgesamt seit 2015 über die Hälfte der Bevölkerung in unterschiedlichster Weise Geflüchteten geholfen hat. Jedem, der sich dabei eingebracht hat, gebührt Dank.

Auch Unternehmen sind dabei: So hat die Wiegel-Gruppe, eine Firma aus dem metallverarbeitenden Gewerbe mit rund 2.000 Beschäftigten, 2016 ein Integrationsprojekt gestartet, um Arbeitskräfte zu gewinnen – und um ein Zeichen der sozialen Verantwortung zu setzen. Die Hindernisse sind groß, aber es lohnt sich. Lesen Sie mehr dazu in dieser Ausgabe unseres Newsletters.

Ulrike Demmer
Ihre
Ulrike Demmer

Ulrike Demmer

Stellvertretende Regierungssprecherin

Aktuelles

Beratungsgespräch mit einem Flüchtling

Freiwillige Rückkehr

2017 haben in Deutschland mehr als 29.000 Flüchtlinge Hilfen für eine freiwillige Rückkehr in ihr Herkunftsland beantragt. Beratungsstellen helfen, die verschiedenen Unterstützungsprogramme zur Rückkehr zu nutzen.

mehr

Integration ins Unternehmen

Als 2016 ein mittelständisches Unternehmen in Oberfranken ein Integrationsprojekt für Flüchtlinge startete, wollte es Arbeitskräfte gewinnen und soziale Verantwortung zeigen. Heute arbeiten 25 Flüchtlinge im Unternehmen, und es sollen noch mehr werden.

mehr
Taklabi Ghebretinsae aus Eritrea in einem fränkischen Unternehmen

Titelblatt des Leitfadens

Leitfaden

Arbeit ist ein entscheidender Faktor bei der Integration von Flüchtlingen. Doch vor der Aufnahme einer Arbeit sind entscheidende Fragen zu klären. Helfen kann dabei ein überarbeiteter Leidfaden, der sich vor allem an Arbeitsverwaltungen richtet.

mehr

Integration in die Gesellschaft

Gemeinsam singen und voneinander mehr erfahren – darauf zielt das Projekt "Wo ich singe, ist meine Heimat". In Workshops und bei Auftritten erleben junge Menschen Musik als universelle Sprache für Verständnis und Miteinander.

mehr
Der musikalische Projektleiter Joel Da Silva am Klavier

Ehrenamtliche und Flüchtlinge treffen sich beim gemeinsamen Frühstück

Bürgerschaftliches Engagement

Seit 2015 haben insgesamt 55 Prozent der Bevölkerung ab 16 Jahren Flüchtlinge in Deutschland unterstützt. Heute sind es 19 Prozent, die Flüchtlingen bei ihrer Integration helfen.

mehr
Themen-Icon: Telefon

Themen-Icon: Telefon

Info-Icon

Info-Icon

Grafische Darstellung einer Menschengruppe im Gespräch Logo der Integrationskampagne

Impressum

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstr. 84
10117 Berlin

Kontakt

E-Mail:

internetpost@bpa.bund.de

Internet:

www.bundesregierung.de
www.deutschland-kann-das.de

Bildnachweise

Rückkehr: Burkhard Peter

Breitengüßbach: IAB/Palm-Nowak

Leitfaden: BAMF

Musikprojekt: BAMF/Markus Schwerer

Bürgerschaftliches Engagement: Maria Feck

Integration: Bundesregierung

Integrationskampagne: Bundesregierung

Falls Sie Änderungen Ihres Abonnement-Services wünschen:

Zur Abonnement-Startseite

Falls Sie Ihren Newsletter abbstellen möchten:

Zur Abmeldung

Falls Sie Ihren Newsletter bearbeiten möchten:

Zur Änderungsseite