Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit dem gewählten rumänischen Staatspräsidenten Johannis

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

  • Pressemitteilung 417
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit dem gewählten rumänischen Staatspräsidenten Klaus Johannis telefoniert und ihm zu seinem überzeugenden Wahlsieg am vergangenen Sonntag gratuliert.

Die Bundeskanzlerin äußerte die Auffassung, dass das klare Wählervotum für Johannis Ausdruck des Wunsches nach einer Stärkung der europäischen Ausrichtung Rumäniens, insbesondere im Bereich Rechtsstaatlichkeit und Transparenz ist und sicherte dafür Johannis ihre Unterstützung zu. Darüber hinaus tauschten sich beide Seiten über die aktuelle Lage in der Ukraine und der Republik Moldau aus und vereinbarten, sich auch zukünftig zu zentralen außenpolitischen Fragen abzustimmen.

Beitrag teilen