Navigation und Service

Im Blickpunkt

Regierungserklärung der Kanzlerin Unterstützung für Kurden im Irak

Die Kanzlerin hat im Bundestag den Beschluss der Bundesregierung erläutert, die irakischen Kurden mit Waffen im Kampf gegen ISIS zu unterstützen. "Es gilt, die Not der Menschen nicht nur zu lindern, sondern auch zu verhindern." Die Terrormiliz destabilisiere die gesamte Region - mit Auswirkungen auf Deutschland, so Merkel.

Europäischer Sondergipfel Entscheidungen in großer Einigkeit

Die Kanzlerin hat die Entscheidungen für Donald Tusk als neuen EU-Ratspräsidenten und Federica Mogherini als künftige EU-Außenbeauftragte begrüßt. In Hinblick auf den Ukraine-Konflikt kündigte Merkel bei einer weiteren Eskalation einen EU-Beschluss über weitere Sanktionen an.

Merkel kündigt neue Hightech-Strategie an

Mit ihrer neuen Hightech-Strategie will die Bundesregierung die Rahmenbedingungen für Forschung weiter verbessern. "Wir wollen natürlich überall Weltspitze erreichen. Wir können uns mit Mittelmaß nicht zufrieden geben", sagt Bundeskanzlerin Merkel.

Die Woche der Kanzlerin - 29. August 2014

In dieser Folge wandert die Kanzlerin mit Mariano Rajoy auf dem Jakobsweg, erklärt das Tempo ihrer Politik und trifft die Staats- und Regierungschefs der Balkanländer in Berlin.

So erreichen Sie uns im Internet

Inhalt

Top Themen

Grenzsoldat vor einer Absperrung

Ukraine-Konflikt EU plant weitere Sanktionen gegen Russland

Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen diese Woche über weitere Sanktionen gegen Russland entscheiden. "Ein Bruch des Völkerrechts darf nicht ohne Folgen bleiben", betonte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung vor dem Deutschen Bundestag. mehr

Eurofighter im Flug.

Nato-Solidarität im Baltikum Deutsche Beteiligung an Air Policing

Deutschland wird sich von September bis Dezember 2014 erneut an der Nato-Mission im Baltikum beteiligen. Bis zu sechs Eurofighter der Luftwaffe überwachen dann den Luftraum Estlands, Lettlands und Litauens. mehr

Zwei Fachkräfte für Lagerlogistik

Ausbildungsstart 2014 Allen eine Chance geben

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Wer noch keine Lehrstelle hat, kann sie auch jetzt noch finden. Die Bundesagentur für Arbeit ist dabei erster Ansprechpartner. Die Agentur hat die Initiative "Betriebliche Ausbildung hat Vorfahrt" gestartet. mehr

Besucher im Bundeskanzleramt.

Einladung zum Staatsbesuch Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Die Bundesregierung hat auch in diesem Jahr wieder zum Staatsbesuch eingeladen: Die Staatsgäste erwartete ein vielseitiges Informations- und Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Mit etwas Glück konnten sie ihre Fragen sogar direkt an ein Regierungsmitglied richten.   mehr

75 Jahre Ausbruch des Zweiten Weltkriegs Ausstellung zum Vernichtungskrieg in Polen

Mit dem deutschen Überfall auf Polen am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Mitten in Berlin erinnert eine Freiluftausstellung an diesen Vernichtungskrieg und die grausame Umsetzung der rassistischen "Lebensraumpolitik" der Nationalsozialisten. mehr

Im Wortlaut: Steinmeier "Spaltung Europas verhindern"

Der Bundesaußenminister warnt im Gespräch mit der Hannoverschen Allgemeinen vor einer Eskalation der Lage in der Ukraine. Es sei Deutschlands Pflicht, dies mit allen Mitteln zu vermeiden. "Aufgeben ist keine Option." mehr

Was ist neu? Neuregelungen zum 1. September 2014

Einige Regelungen des Gesetzes zum Mindestlohn ab 2015 sind bereits jetzt in Kraft. Der Mindestlohn für Gerüstbauer steigt. Staubsauger erhalten das neue EU-Energielabel. Die Bundesregierung fördert zudem die Digitalisierung kleiner Kinos. mehr

Tag der Heimat 2014 Vertreibungen sind immer Unrecht

Der Bund der Vertriebenen hat Bundeskanzlerin Merkel mit der Ehrenplakette in Gold ausgezeichnet. Die Bundesregierung stehe zu ihrer Verantwortung für die Vertriebenen, erklärte Merkel in Berlin. Gleichzeitig forderte sie dazu auf, die Stimme gegen die Vertreibungen von heute zu erheben. mehr