Navigation und Service

Rebrush_Medienschnittstelle_Headline

Inhalt

Dampf steigt aus den Kühltürmen des Vattenfall Kraftwerks in Jänschwalde

Energiewende Weichen für Strommarkt gestellt

Die Bundesregierung hat wichtige Weichen für die Energiewende gestellt. Braunkohlekraftwerke werden schrittweise stillgelegt, Erdkabel sollen Vorrang vor Freileitungen bekommen, sagte Bundeswirtschaftsminister Gabriel. mehr

Kellnerin deckt Tisch

Reallöhne gestiegen Geringverdiener profitieren besonders

Ungelernte Kräfte und Geringverdiener konnten im ersten Quartal 2015 die höchsten realen Lohnzuwächse verbuchen. Im Durchschnitt stiegen Löhne und Gehälter im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,5 Prozent - so stark wie nie. Ein Grund für die Entwicklung sind stabile Verbraucherpreise. mehr

Eine Mitarbeiterin der ZF Friedrichshafen montiert ein automatisches Getriebesystem

Arbeitsmarkt im Juni Erwerbstätigkeit weiter gestiegen

Die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt setzt sich fort: Von Mai auf Juni hat sich die Zahl der Arbeitslosen um 51.000 auf gut 2,7 Millionen verringert. Im Mai waren 42,8 Millionen Menschen erwerbstätig. Arbeitskräfte werden gesucht. mehr

Was ist neu? Neuregelungen zum Juli 2015

Die Lkw-Maut wird auf mehr Bundesstraßen ausgeweitet. Die Renten steigen zum 1. Juli deutlich um mehr als zwei Prozent. Für Elektroautos gibt es Vorteile beim Parken. Für Schuldner gelten höhere Pfändungsfreigrenzen. Diese und weitere Regelungen treten im Juli 2015 in Kraft. mehr

Gesunde Ernährung Ausgewogen und abwechslungsreich

Mittagspause - schnell zum Imbissstand auf eine Currywurst. Oder für den Hunger zwischendurch ein Schokoriegel. In der Hektik des Alltags fällt es oft schwer, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Hier gibt es jede Menge Tipps und Hilfe, wie man sich dennoch gesund und lecker ernähren kann. Warum nicht im Urlaub damit anfangen? mehr

Renzi in Berlin Merkel: Wir bauen gemeinsam am Haus Europa

Die Kanzlerin hat die italienischen Reformen ausdrücklich gelobt. Was die Wachstumsperspektiven angehe, "stimmt die Richtung", sagte sie beim Besuch von Ministerpräsident Renzi. Sie sprachen sich für eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in Europa aus. mehr

So erreichen Sie uns im Internet