Navigation und Service

Rebrush_Medienschnittstelle_Headline

Inhalt

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch einer Flüchtlingsunterkunft im Gespräch mit Helfern.

Merkel besucht Heidenau Keine Toleranz bei Fremdenfeindlichkeit

Bundeskanzlerin Merkel hat bei ihrem Besuch in Heidenau die gewalttätigen Ausschreitungen rechtsgerichteter Demonstranten auf das Schärfste verurteilt. "Es gibt keine Toleranz gegenüber denen, die die Würde anderer Menschen in Frage stellen." mehr

Bundesminister des Innern, Thomas de Maizière, bei einer Pressekonferenz in der Bundespressekonferenz.

De Maizière besucht BAMF Zusätzliche Stellen für Flüchtlingsamt

Bundesinnenminister de Maizière hat dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hunderte weitere Mitarbeiter zugesichert. Die Behörde werde gebraucht, "um eine der großen Herausforderungen in diesem und in den nächsten Jahren überhaupt schaffen zu können", sagte er in Nürnberg. mehr

Verlegung von Breitbandkabeln

Breitbandausbau Milliarden für schnelles Internet

Bis 2018 soll es in ganz Deutschland schnelles Internet geben - für alle und überall. "Mit dem Bundesförderprogramm schließen wir die weißen Flecken auf der Landkarte. Insgesamt nehmen wir für die Förderung 2,7 Milliarden Euro in die Hand", kündigte Bundesverkehrsminister Dobrindt an. mehr

JEA! Projekt Coaches bei der Arbeit mit ihren Coachees.

Flüchtlingshilfe in Deutschland Lernen und endlich leben

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit bis zu 800.000 Flüchtlingen - eine abstrakte Zahl, hinter der sich viele Gesichter verbergen. Gesichter von Menschen, die große Hoffnungen in Deutschland setzen und Hilfe benötigen. So unterstützt der Verein SchlauFox beim Schulabschluss in Deutschland. mehr

Asyl- und Flüchtlingspolitik Mehr Geld für die Flüchtlingshilfe

Noch in diesem Jahr zahlt die Bundesregierung Ländern und Kommunen zusätzlich 500 Millionen Euro, um Asylbewerber und Flüchtlinge angemessen aufnehmen und unterbringen zu können. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. mehr

Sozialkompass Europa Überblick zu Rente in EU-Ländern

Wie finanziert sich in Schweden das Gesundheitssystem? Oder im Vereinigten Königreich? Müssen Tschechen wirklich bis über 70 arbeiten? Antworten darauf sind im "Sozialkompass Europa" des Bundesarbeitsministeriums zu finden. mehr

Interview "Energieforschung ist ein wichtiger Baustein"

Die Energiewende wird die deutsche Energieversorgung komplett umgestalten. Die Forschung spielt dabei eine große Rolle. Sie kann die entscheidenden Antworten auf komplexe Fragestellungen geben und ist damit Motor und Impulsgeber für die Energiewende. mehr

Flüchtlinge im Westlichen Balkan Eine Million Euro für Hilfsmaßnahmen

Das Auswärtige Amt stellt angesichts der dramatischen Flüchtlingssituation im Westbalkan kurzfristig eine Million Euro für humanitäre Maßnahmen bereit. Ein Großteil der Mittel geht nach Serbien und Mazedonien zur Versorgung der Flüchtlinge mit Nahrungsmitteln, Hygieneartikeln und Decken sowie zur medizinischen Betreuung. mehr

So erreichen Sie uns im Internet