Navigation und Service

Im Blickpunkt

Hartz IV Regelsätze sollen steigen

Ab dem 1. Januar 2015 sollen Hartz IV-Empfänger mehr Geld erhalten. Das Bundeskabinett hat beschlossen, den Regelsatz für Alleinstehende von derzeit 391 Euro auf 399 Euro pro Monat zu erhöhen - ein Plus von gut zwei Prozent. Auch die Grundsicherung für Kinder und Jugendliche soll angehoben werden.

Verschärfung des Sexualstrafrechts Schutz für Kinder und Jugendliche

Die Bundesregierung will Kinder und Jugendliche vor sexuellem Missbrauch schützen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Ein Gesetzentwurf sieht vor, die Verbreitung kinderpornografischer Bilder zu verhindern. Auch die Herstellung solcher Aufnahmen soll unter Strafe gestellt werden.

Merkel empfängt Emir von Katar Investoren aus Katar sind willkommen

Die Bundesregierung setzt auf einen Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen mit Katar. "Wir freuen uns über jedes katarische Investment", sagte die Kanzlerin nach einem Treffen mit dem Emir von Katar in Berlin. Merkel geht vor allem von einer verstärkten Zusammenarbeit im Umwelt-und Energiebereich aus.

Die Woche der Kanzlerin - 12. September 2014

In der neuen Folge überreicht die Kanzlerin einen Preis an Miroslav Klose, der polnische Präsident hält im Bundestag eine historische Rede und Roger Cicero singt.

So erreichen Sie uns im Internet

Inhalt

Top Themen

Frau in einem Flüchtlingscamp.

Konflikt im Irak Bündnis gegen die Terrormiliz IS

Die Intoleranz und Brutalität des IS im Kampf gegen alle Andersdenkenden könne man nicht akzeptieren, sagte Bundeskanzlerin Merkel auf der Pressekonferenz zum Besuch des Emirs von Katar, Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani. Der IS stellt eine ernsthafte Sicherheitsbedrohung für die gesamte Region des Mittleren Ostens dar. mehr

Ärztin mit Einwohnern eines afrikanischen Dorfes.

Kampf gegen tödliches Virus Ebola: Merkel sichert deutsche Hilfe zu

Im Kampf gegen das Ebola-Virus in Westafrika hat Bundeskanzlerin Merkel deutsche Unterstützung zugesagt. "Wir werden sehr schnell agieren und mit all dem, was wir zur Verfügung haben, bereitstehen", sagte sie in Berlin. In Liberia sei die Situation "dramatisch". mehr

Fahnen der EU und der Ukraine

EU-Ukraine Assoziierungsabkommen unterzeichnet

Das Europäische Parlament und die ukrainische Rada haben zeitgleich dem Partnerschaftsabkommen zwischen der EU und der Ukraine zugestimmt. Die Vereinbarung schließt auch eine Freihandelszone ein. Diese soll Ende Dezember 2015 wirksam werden. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Leonard Bauersfeld.

Wettbewerb "Jugend forscht" Die Kanzlerin mit dem Wassersprinkler

Ein sechsbeiniger Laufroboter, ein origineller Wassersprinkler und eine App, die Bienen zählt: Projekte beim diesjährigen Wettbewerb "Jugend forscht". Die erfolgreichsten Jugendlichen konnten ihre Arbeiten der Kanzlerin präsentieren. In diesem Jahr haben so viele Schülerinnen und Schüler mitgemacht wie noch nie. mehr

EU-Polizeimission in der Ukraine Unterstützung der Sicherheitsbehörden

Das Bundesregierung hat beschlossen, bis zu 20 deutsche Polizeivollzugsbeamte an der zivilen EU-Mission EUAM zu beteiligen. Sie sollen die ukrainische Regierung bei Fragen der Rechtsstaatlichkeit und der Reform des Sicherheitssektors beraten. mehr

Initiative für mehr Tierwohl Tierschutz in der Gesellschaft verankern

Das Kupieren von Schweineschwänzen oder Hühnerschnäbeln muss der Vergangenheit angehören. Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt will den Tierschutz in heimischen Ställen verbessern. Er setzt auf den Dialog mit Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbrauchern sowie auf "verbindliche Freiwilligkeit". mehr

Finanzen Hohe Dispozinsen belasten Verbraucher

Bundesverbraucherminister Maas will mehr Transparenz bei Dispozinsen schaffen. Ein hoher Zinssatz sei häufig der erste Schritt in eine dauerhafte Verschuldung, so Maas. Er plant, eine Beratungspflicht für Banken einzuführen, wenn Kunden ihren Dispo-Kredit über einen längeren Zeitraum nutzen. mehr

Seoul Peace Prize Friedenspreis für Merkel

Bundeskanzlerin Merkel ist mit dem zwölften Seoul-Friedenspreis geehrt worden. Sie wird damit für ihr Engagement für Frieden und gegen Terrorismus ausgezeichnet. Die Bundeskanzlerin ist die erste amtierende Regierungschefin, die den Preis erhält. mehr

Digitale Verwaltung 2020 Staatliche Dienstleistungen - schnell und sicher

Die Bundesregierung führt mit dem Programm "Digitale Verwaltung 2020" verbindliche Standards zur flächendeckenden Digitalisierung der Verwaltung ein. Das Bundeskabinett hat dieses Programm und die Umsetzung der Open-Data-Charta jetzt beschlossen. mehr