Navigation und Service


Staatsministerin Aydan Özoğuz

Staatsministerin Aydan Özoğuz Foto: SPD-Parteivorstand

Inhalt


Auftaktveranstaltung Gesundheit und Pflege in der Einwanderungsgesellschaft

Schwerpunktjahr Gesundheit 2015 Auftaktveranstaltung am 3. März 2015

Am 3. März 2015 fand die Auftaktveranstaltung der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz zum Schwerpunktjahr Gesundheit im Bundeskanzleramt statt. mehr

Bundesministerin Nahles und Schwesig sowie Staatsministerin Özoguz haben den zweiten Forschungsbericht "Arbeitsmarkt 20300. Die Bedeutung der Zuwanderung für Beschäftigung und Wachstum" vorgestellt.

Forschungsbericht "Arbeitsmarkt 2030" Hohe Erwerbsbeteiligung und weitere Zuwanderung wichtig für Fachkräftesicherung

Vorstellung des zweiten Forschungsbericht "Arbeitsmarkt 2030.Die Bedeutung der Zuwanderung für Beschäftigung und Wachstum“ mehr

Staatsministerin Özoguz hat die Integrationsbeauftragten der ostdeutschen Bundesländer zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt getroffen

Gespräch zu Integrationspolitik Treffen mit den Integrationsbeauftragten der ostdeutschen Bundesländer

Am 28. Januar hat die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz die Integrationsbeauftragten der ostdeutschen Bundesländer zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt empfangen, um die aktuell vor Ort drängendsten Fragen zu erörtern. mehr

Pressemitteilung Staatsministerin Özoğuz zur Sitzung der Deutschen Islam Konferenz

Zur Sitzung der Deutschen Islam Konferenz am 13.01.2015 erklärt Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration: mehr

Pressemitteilung Staatsministerin Özoğuz zum veröffentlichten Religionsmonitor

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özoğuz erklärt zum veröffentlichten Religionsmonitor der Bertelsmann-Stiftung: mehr

Staatsministerin Özoguz würdigt in ihrer Rede das Engagement für Flüchtlinge

Empfang im Auswärtigen Amt am Internationalen Tag der Migranten Würdigung ehrenamtlich Engagierter für Flüchtlinge

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration dankte am 18. Dezember 2014 rund 600 Bürgerinnen und Bürgerinnen im Namen der Bundesregierung für ihr ehrenamtliches Engagement. mehr

Logo zur Kampagne

Neuerungen im Staatsangehörigkeitsrecht Ein Leben. Zwei Pässe

Am 20. Dezember 2014 ist die Reform des am 3. Juli 2014 vom Bundestag beschlossenen Staatsangehörigkeitsgesetzes in Kraft getreten. Sie gilt für Kinder ausländischer Eltern, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind und neben der ausländischen Staatsangehörigkeit ihrer Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit mit der Geburt erworben haben. Sie dürfen jetzt neben der deutschen Staatsangehörigkeit auch die ausländische der Eltern dauerhaft behalten. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Auftakt zum 7. Integrationsgipfel.

7. Integrationsgipfel Ausbildungsbereitschaft erhöhen

Am 1. Dezember fand auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel der 7. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt statt. mehr

Ansicht der Integrationsmedaille und Urkunde zur Überreichung im Bundeskanzleramt

Verleihung der Integrationsmedaillen 2014 Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz hat im Kanzleramt acht Personen für ihr Engagement für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ausgezeichnet. In diesem Jahr standen bei der Verleihung Projekte und Ideen rund um den Bereich der Ausbildung im Mittelpunkt. mehr

Aydan Özoguz, Staatsministerin für Integration, bei der Vorstellung des zehnten Berichts der Bundesregierung über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer.

10. Lagebericht Lebenslagen der Menschen mit Migrationshintergrund

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz hat heute dem Deutschen Bundestag den 10. Bericht über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland vorgelegt. mehr

Zusatzinformationen

Infos für EU-Bürger in sieben Sprachen

"Leben und Arbeiten in Deutschland" lautet der Titel einer Broschüre der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe. In sieben Sprachen wurde diese übersetzt. Download finden Sie hier.

Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten

Dieses Merkblatt gibt Hinweise zu syrischen Staatsangehörigen, die sich bereits zum 1. Februar 2013 zum Zweck des Studiums in Deutschland aufgehalten haben sowie zu ihren bereits in Deutschland lebenden Ehegatten und minderjährigen Kindern.

Diese Seite durchsuchen

Publikationen

Die derzeit als Broschüre verfügbaren Publikationen finden Sie in dieser Liste zum Bestellen und/oder zum Download. Zu den Publikationen : Externer Link: Link zu den Publikationen der Integrationsbeauftragten (Öffnet neues Fenster) …