Navigation und Service


Staatsministerin Aydan Özoğuz

Staatsministerin Aydan Özoğuz Foto: SPD-Parteivorstand

Inhalt


Top Themen

Logo "7. Integrationsgipfel"

Terminankündigung 7. Integrationsgipfel am 01. Dezember 2014

Am Montag lädt die Kanzlerin zum Austausch über erfolgreiche Ansätze zur Verbesserung der Ausbildungssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund ein. mehr

Mikrozensus 2013 Vielfalt ist allgegenwärtige Realität in unserem Land

Am 14.11.2014 hat das Statistische Bundesamt Zahlen des Mikrozensus 2013 vorgestellt. Hierzu erklärt Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration: mehr

Ansicht der Integrationsmedaille und Urkunde zur Überreichung im Bundeskanzleramt

Verleihung der Integrationsmedaillen 2014 Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz hat im Kanzleramt acht Personen für ihr Engagement für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ausgezeichnet. In diesem Jahr standen bei der Verleihung Projekte und Ideen rund um den Bereich der Ausbildung im Mittelpunkt. mehr

Rede Europäische Flüchtlingspolitik

Am 10.11.2014 hielt Staatsministerin Aydan Özoğuz auf der “Fundamental Rights and Migration to the EU Conference 2014” der European Union Agency for Fundamental Rights (FRA) in Rom eine Rede zum Thema "Europäische Flüchtlingspolitik" mehr

Dialog mit Migrantenorganisationen

Integrationspolitischer Dialog Faire Chancen auf Ausbildung für alle Jugendlichen

Im Mittelpunkt des Integrationspolitischen Dialogs am 6.11.2014 stand die Verbesserung der Ausbildungssituation für junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Bundesweit tätige Dachorganisationen und vor allem Migrantenvertretungen mit Ausbildungsbezug diskutierten gemeinsam mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung. Hierzu erklärt Staatsministerin Özoğuz: Es ist es mir ein Anliegen, allen Jugendlichen faire Chancen auf eine Ausbildung zu eröffnen. mehr

Treffen mit Mitgliedsunternehmen der Charta der Vielfalt

Aufruf zu Ausbildung Gegen Stereotype und Vorurteile bei der Bewerberauswahl

Die Mitgliedsunternehmen der Charta der Vielfalt haben am 4.11.2014 gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten an die deutsche Wirtschaft appelliert: Sie rufen alle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber auf, sich nicht von Stereotypen und Vorurteilen leiten zu lassen, wenn es darum geht, jungen Menschen Ausbildungschancen zu geben. mehr

Pressemitteilung Am 4. November jährt sich die Aufdeckung der Verbrechen des sogenannten NSU zum dritten Mal

Hierzu erklärt Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration: mehr

Aydan Özoguz, Staatsministerin für Integration, bei der Vorstellung des zehnten Berichts der Bundesregierung über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer.

10. Lagebericht Lebenslagen der Menschen mit Migrationshintergrund

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz hat heute dem Deutschen Bundestag den 10. Bericht über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland vorgelegt. mehr

Pressemitteilung Zeichen der Verantwortung, Solidarität und konkrete Hilfe

Anlässlich der „Konferenz zur syrischen Flüchtlingslage“ im Auswärtigen Amt erklärt die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz: mehr

Die Stadt Mannheim hat sich nun der "Charta der Vielfalt" verpflichtet.

Charta der Vielfalt Selbstverpflichtung zur Wertschätzung von Vielfalt

Die Stadt Mannheim hat am 6. Oktober die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Hierzu erklärt die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz: Die Charta der Vielfalt ist eine Selbstverpflichtung zur Wertschätzung von Vielfalt. Gerade Verwaltungen stehen heute mehr denn je vor der Aufgabe, sich dieser Vielfalt zu öffnen und ihr kreativ zu begegnen. mehr

Zusatzinformationen

Verleihung der Integrationsmedaillen 2014

Infos für EU-Bürger in sieben Sprachen

"Leben und Arbeiten in Deutschland" lautet der Titel einer Broschüre der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe. In sieben Sprachen wurde diese übersetzt. Download finden Sie hier.

Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten

Dieses Merkblatt gibt Hinweise zu syrischen Staatsangehörigen, die sich bereits zum 1. Februar 2013 zum Zweck des Studiums in Deutschland aufgehalten haben sowie zu ihren bereits in Deutschland lebenden Ehegatten und minderjährigen Kindern.

Diese Seite durchsuchen

Publikationen

Die derzeit als Broschüre verfügbaren Publikationen finden Sie in dieser Liste zum Bestellen und/oder zum Download. Zu den Publikationen : Externer Link: Link zu den Publikationen der Integrationsbeauftragten (Öffnet neues Fenster) …